white gfhoteles
Nachhaltigkeit

In GF Hoteles sind wir uns unserer Verantwortung in Bezug auf das Wohlergehen der gegenwärtigen und zukünftigen Generationen bewusst. Unsere Hotelkette hat die Zertifizierungen ISO 9001, ISO 14001 und EMAS. Die Hotels GF Gran Costa Adeje, GF Fañabé, GF Noelia y GF haben die energetische Qualifizierung Stufe B. Das Hotel  GF Victoria ist hingegen das erste Hotel auf den Kanaren, das mit der energetischen Qualifizierung Stufe A ausgezeichnet wurde; dieses Zertifikat bescheinigt maximale Energieeffizienz.

Zudem sind wir die erste Hotelkette auf den Kanaren, die sich dem Globalen Pakt der Vereinten Nationen anschloss, dies ist eine internationale Initiative, in dessen Rahmen wir uns verstärkt an Maßnahmen für einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Tourismus, der respektvoll gegenüber der Umwelt ist, beteiligen.

Bei GF Hotels glauben wir fest an die Nachhaltigkeit als strategischen Wert der Kette, weshalb Nachhaltigkeitskriterien eingeführt wurden, die eine Reihe von Zielen gegenüber der Umwelt, der Personen und des Unternehmens umfassen.

  • Es wird das lokale Wirtschaftswachstum gefördert und auf der Ebene des Umweltschutzes wird versucht, die CO2-Emissionen zu verringern, die beim Transport von Rohstoffen zum Zielort entstehen. Die Daten der Einkaufsabteilung bescheinigen, dass über 90% der Rechnungsstellung aller Käufe von Produkten und Dienstleistungen an “Null-Kilometer-Lieferanten“ erfolgt.
  • Die Verringerung von Einwegprodukten aus Plastik ist eines der Hauptziele der Nachhaltigkeitsstrategie von GF Hoteles. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Kette in all ihren Hotels verschiedene Aktionen ins Leben gerufen, wie die allmähliche Ersetzung von Plastikflaschen für Gäste und Mitarbeiter durch Aluminiumflaschen.
  • Optimierte Nutzung von Papier. Es wurde eine Reihe von Maßnahmen zur Reduzierung von Papier in der Unternehmensgruppe ergriffen.
  • Einige der Projekte von GF Hoteles im Jahr 2019 sind die Berechnung der Absorption von CO2 der Gartenanlagen, sowie die Erweiterung eines intelligenten Bewässerungssystems in allen Hotels der Kette.
  • Es erfolgt eine strenge Kontrolle des Abfallmanagements, in dessen Rahmen jede Art von Abfall monatlich erfasst wird und jährlich in Übereinstimmung mit ISO 14001 und der europäischen Umweltmanagementverordnung EMAS überprüft wird.
  • Die Hoteleinrichtungen sind mit Brennwertkesseln und Biomassekesseln ausgestattet. Die Brennwertkessel reduzieren durch Abwärmenutzung die Rauchemission um 33% und bewirken gleichzeitig 20% Energieeinsparungen im Brennstoffverbrauch.
  • Der Umstieg auf umweltfreundliche Technologien ist eines der Hauptanliegen von GF Hoteles, weshalb bereits mehrere Maßnahmen ergriffen wurden, wie die Installation eines Kontrollsystems des Energieverbrauchs mit online abrufbaren Daten, der Umstieg auf neue Brennstoffe mit geringeren CO2-Emissionen, sowie der Kompromiss, zertifizierten Strom einzukaufen, der zu 100% aus erneuerbaren Energien stammt. Im Jahr 2018 haben wir über 1300 herkömmliche Lichtquellen durch LED-Lichtquellen ersetzt.
  • Die Wäscherei von GF Hoteles ist ein gutes Beispiel für Energieeffizienz, sie erbringt Dienstleistungen für die vier Hotels der Kette an der Costa Adeje.
  •  

 

 

 

- Die Verringerung von Einwegprodukten aus Plastik ist eines der Hauptziele der Nachhaltigkeitsstrategie von GF Hoteles. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Kette in all ihren Hotels verschiedene Aktionen ins Leben gerufen, wie die allmähliche Ersetzung von Plastikflaschen für Gäste und Mitarbeiter durch Aluminiumflaschen.